Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch nach 2024!

Wir wünschen euch ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest.

Es sind schwierige Zeiten. Corona, Kriege, Klimawandel ... Es ist Zeit, ein bisschen zur Ruhe zu kommen und sich auf den Weihnachtsgedanken zu besinnen. Nur Worte? Nein. Den Weihnachtsgedanken gibt's wirklich. Friede auf Erden, Glück und Zufriedenheit, einmal auch an Andere denken. Es liegt an uns - lasst es uns anpacken. Bei Weihnachten fällt mir immer ein Gedicht von Peter Rosegger ein - uralt und doch so treffend:

Ein bisschen mehr Freude und weniger Streit,
ein   bisschen mehr Güte und weniger Neid,
ein bisschen mehr Liebe und weniger Haß,
ein bisschen mehr Wahrheit, das wär doch was!

Statt soviel Unrast ein bisschen Ruh,
Statt immer nur ich ein bisschen mehr du,
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
und Kraft zum Handeln, das wäre gut.

Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht,
kein quälend Verlangen, ein froher Verzicht,
und viel mehr Blumen, solange es geht,
nicht erst auf Gräbern, denn da blühn sie zu spät.

Frohe Weihnachten euch allen!